Rayen/Yazd – Und plötzlich war da Schnee

Von Bam aus ging es weiter in den Osten, Richtung Kerman, eine Stadt, von der es wenig zu erzählen gibt. Wovon es aber zu erzählen gibt, ist Rayen, ein kleiner Ort, etwa 1.5h östlich von Kerman. Nach dem Erdbeben von Bam 2003 wurde die Lehmzitadelle in Rayen als das „Neue Bam“ gefeiert. Da es aber…

Bam – Wie der Phönix aus der Asche

Ich gebe zu, ich war eigentlich sehr froh, dass uns Herr Akbar – der Besitzer unseres Guesthouses – uns bei der Preisverhandlung unterstützt hatte. Noch froher war ich darüber, dass er uns kurz darauf mit seinem alten Auto zu einem Restaurant in der Nähe brachte, denn wir hatten den ganzen Tag nur Snacks und Brot.…

Mashhad – Heiligtum der Schia

Zuerst einmal zum Verständnis: Der Eintrag über Teheran war von meiner ersten Reise in den Iran. Mittlerweile bin ich aber bereits wieder in den Iran gereist, da ich nun jetzt mehr Zeit habe, und es noch so viel zu sehen gibt. Da saß ich also: Sonnemblumemkernkauend in einem dieser gelben Taxis, die es zu tausenden…