Mexiko – Ein Fazit

Lang, lang ist es her. Eigentlich hatte ich für mich selbst schon beschlossen, kein Fazit über Mexiko zu schreiben, doch nun sitze ich hier, und schreibe es doch. Im Vorfeld meiner Reise habe ich darüber nachgedacht, was ich denn von dieser Reise erwarten solle. Sollte ich überhaupt irgendetwas erwarten? Es war einfach so, dass ich…

San Cristobal de las Casas – „Achtung, Straßensperre direkt voraus“

San Cristobal de las Casas ist eine kleine Stadt im südöstlichen Bundesstaat Chiapas, und teilt seine Grenzen mit Guatemala. Es liegt auf dem „Gringo-Trail“ – der beliebten Reiseroute der „Weißen“ von Mexiko-Stadt nach Panama-Stadt. Das wird einem auch schnell bewusst, wenn man durch die kolonialen Pflastersteinstraßen spaziert: Es gibt unzählige Souvenirshops, Cafés und Restaurants. Das…

Oaxaca – Buntes Treiben

Ja, seitdem ich Guadalajara verlassen habe, liegen einige Kilometer Straße hinter mir. Über Morelia und Taxco, über die ich nicht viel zu schreiben weiß, ging es dann endlich raus aus dem zentramexikanischen Hochland und Richtung Süden. Oaxaca liegt direkt auf der beliebten Route von/nach Yucatàn bzw. Zentralamerika – versteht sich also, dass auch ich hier…

Guadalajara – Lucha Libre, Tequila und jede Menge Reisefeeling

„Game, Set and Match: Novak Đokovic!“ Soeben hatte der Serbe das Finale von Wimbledon gegen Roger Federer in 4 Sätzen für sich entschieden. Und dafür habe ich den ganzen Vormittag vor einem langsamen Live-Stream verbracht?! Ein bisschen geknickt bin ich schon, denn immerhin bin ich 2013 extra nach Wimbledon geflogen, um Federer live spielen zu…

Guanajuato – Auge in Auge mit den Toten

Mit dem Bus ist es nur ein Katzensprung von San Miguel nach Guanajuato. Knapp 1.5h fährt man durch trockene Landschaften, die dank des Regens jedoch grüner als sonst wirken. Es sieht schon ein bisschen mehr nach dem klassischen Hollywood-Italowestern Mexiko aus. Viele Brauntönte, überlagert von dezentem Grün in Form von Büschen, Sträuchern und unmengen Kakteen.…